Was isst man in Finnland?

Sind Sie neugierig, was wir in Finnland essen? Sie werden entdecken, was die Finnen im Laufe der Jahreszeiten essen und alles über diese authentische, einfache und natürliche Esskultur erfahren. Eine Rückkehr zu den Wurzeln und zur Natur ist garantiert. Erst recht, wenn Sie Ihr Gericht in einer Kuksa probieren!

Anne-Laure CompainAnne-Laure Compain

Anne-Laure Compain

Naturliebhaberin
Veröffentlicht Datum am 6 Juni 2022 (Aktualisiert Datum am 13 Juni 2022)

Authentisch, einfach und rein. Drei Begriffe, die die finnische Küche perfekt beschreiben.

Die Finnen sind es nämlich gewohnt, mit dem zu arbeiten, was ihr Land und ihre Seen ihnen geben. Biologische und verantwortungsbewusste Lebensmittel sind daher für dieses Volk eine Selbstverständlichkeit. Für einen Finnen ist es normal und üblich, Lebensmittel zu essen, die aus seinem Land und sogar aus seinem Garten oder von seinem Balkon stammen.

Eine Anekdote am Rande. Wussten Sie, dass das Mittagessen in den Schulen seit 1948 kostenlos ist? Dies ermöglicht es, Kindern und Jugendlichen von klein auf beizubringen, gemeinsam gesunde, regionale Lebensmittel zu essen.

Was essen wir in Finnland?

Zunächst einmal ist es wichtig zu wissen, dass, wie in vielen Ländern, die Menschen innerhalb des Landes je nach Region, in der sie leben, nicht das Gleiche essen. Im Osten des Landes essen die Menschen zum Beispiel mehr Eintöpfe und Pasteten als im Westen.

karjalanpiirakka

Essen nach den Jahreszeiten

Die Saison für den Anbau und das Sammeln von Lebensmitteln ist in Finnland sehr kurz, und im Norden des Landes sogar noch kürzer. Aber du wirst sehen, dass sie es verstehen, ihre Lebensmittel so zu konservieren, dass sie sie das ganze Jahr über essen können, sogar im Winter bei -30° ❄️.

Frühling

Nordfinnland hat lange Sommertage und kurze Wintertage. Diese langen, hellen Sommertage ermöglichen ein optimales Wachstum und eine optimale Entwicklung der Pflanzen. Außerdem gibt es im Sommer einen großen Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht. Diese beiden Faktoren zusammen bewirken, dass Gemüse und Beeren im Norden vollmundiger und typischer schmecken als im Süden.

In Finnland beginnt der Frühling im Süden des Landes bereits Ende April, während man im Norden auf die Schneeschmelze warten muss, die erst Ende Mai einsetzt. Das bedeutet, dass die Vegetationsperiode für Gemüse und Pflanzen im Süden 6 Monate und im Norden nur 3 bis 4 Monate dauert.

Ein extrem kurzer Zeitraum im Vergleich zu anderen Ländern wie Frankreich oder Spanien!
Karottenanbau

Sommer

In Finnland ist der Sommer die Zeit, in der die Mitternachtssonne gefeiert wird. Am 21. Juni sinkt die Sonne nämlich zum Horizont hinunter und geht sofort wieder auf, ohne vom Horizont zu verschwinden - es ist bereits Morgengrauen!

Sonne auf dem See

Neue Kartoffeln gehören zu jeder Sommermahlzeit, manchmal werden sie mit Dill gekocht und mit Hering oder Forelle serviert.

Der Sommer ist die beste Zeit, um das Räuchern von Getränken und das Kochen von Speisen über einem Holzfeuer zu üben.

Das Wasser in Finnland ist wie die Luft: unübertroffen in seiner Reinheit!

Grundwasser wird von vielen Privatpersonen und Wasserwerken genutzt, da dieses Wasser ohne jegliche Aufbereitung getrunken werden kann.

Auch Seen können in Finnland als Trinkwasserquelle dienen.

Herbst

Wenn der Herbst Einzug hält, ist es Zeit zu ernten! Holen Sie Ihre Körbe heraus und sammeln Sie Pilze und Beeren!

Wie bereits erwähnt, ist die Erntezeit sehr kurz und dauert nur wenige Wochen vor dem Wintereinbruch. Deshalb ist es wichtig, schnell Pilze und Waldbeeren zu sammeln sowie Weizen und Wurzelgemüse zu ernten.

Wurzelgemüse ist seit jeher ein Bestandteil der finnischen Ernährung. Es lässt sich in kurzer Zeit leicht anbauen und lässt sich für den Verzehr in den langen Wintermonaten sehr gut aufbewahren.

Winter

Mit dem Wintereinbruch köcheln in den finnischen Küchen Eintöpfe, Suppen und Aufläufe - zur Freude der Feinschmecker!

Einige Getreidesorten wie Roggen überwintern unter dem gefrorenen Boden. Nach der Ernte hat dieser Roggen dank der langen Kälteperiode einen kräftigeren und authentischeren Geschmack.

Ein weiterer Vorteil der Kälte ist, dass sie die Ansiedlung und Vermehrung von Krankheiten und Insekten auf den Pflanzen verringert. Dies bedeutet, dass die Lebensmittel nicht oder kaum behandelt werden.

croque monsieur kupilka grün
Im Winter können Sie auch einen hausgemachten Croque Monsieur und einen warmen Beerensaft aus der Kupilka genießen! Dann können Sie sicher sein, dass Ihr Getränk länger warm bleibt. 👍🏼
kupilka on grass
Möchten auch Sie Ihre Speisen und Getränke in Holz genießen?

Entdecken Sie unsere beiden Serien von Holzbechern, die authentische Kuksa und ihre modernere Version, die Kupilka!

Siehe den Shop

Einige zusätzliche Informationen über finnische Lebensmittel

Ein Teller wie kein anderer

Das kann man in Finnland sehen: Die Finnen essen gerne alles auf einem Teller. Auf der einen Seite befindet sich Gemüse oder Salat, auf der anderen Seite Kartoffeln, Fleisch oder Fisch.

Karjalanpaisti

Kostenloses und gesundes Essen

In allen Schulen und an allen Arbeitsplätzen ist das Essen kostenlos. Der Ansatz der Regierung gewährleistet, dass die finnische Bevölkerung Zugang zu gesunden Lebensmitteln hat.

Lohikeitto

Alternative Lebensmittel zu Fleisch und Alltagsprodukten

  • Aufgrund des Klimawandels wollen die Finnen ihre Ernährung überdenken. Um der Massenproduktion von Fleisch entgegenzuwirken, wurde das Unternehmen Gold&Green Foods ins Leben gerufen und entwickelte eine Alternative, um Fleisch durch Lebensmittel auf Haferbasis namens "Pulled Oats" zu ersetzen.
  • Gluto ist ein Unternehmen, das frische Nudeln anbietet, die ausschließlich aus Reis- und Maismehl hergestellt werden. Sie enthalten keine Milchprodukte, Eier oder Gluten.
glutenfreies brot finnland

Was ist mit Pestiziden?

Aufgrund des langen Winters und der extremen Kälte benötigen die Pflanzen viel weniger Pestizide als in wärmeren Klimazonen. Außerdem trägt das kalte Wetter dazu bei, dass in der Tierhaltung weniger Antibiotika eingesetzt werden als im europäischen Durchschnitt.

Weizenfeld

Das Recht auf alles für alle

In Finnland hat jeder das Recht, sich in Wäldern und anderen Naturgebieten frei zu bewegen. Dieses Recht erlaubt es jedem, sich in den Wäldern auf den Bergen oder an den vielen Seen des Landes frei zu bewegen. Daher hat jeder das Recht, in jedem Naturgebiet Beeren und Pilze zu sammeln, unabhängig davon, wer der Eigentümer ist. Seine Erlaubnis ist nicht erforderlich.

Preiselbeerernte in Finnland

Fischen in Finnland

Viele Finnen haben ein Sommerhaus an einem See. Die Tausenden von blauen Seen bieten nämlich hervorragende Möglichkeiten zum Angeln, Schwimmen oder Bootfahren.

Der Päijänne-See, der zweitgrößte See Finnlands, dient den Finnen, die in der Nähe von Helsinki leben, als Trinkwasserquelle.

Hier werden finnische Seen beangelt:

  • Barsch
  • Felchen
  • Rotauge

Fisch ist eine hervorragende Quelle für Eiweiß, Vitamine und Kalzium.

Angeln ist nicht nur bei schönem Wetter angesagt! Im Winter nennt man es Eisfischen. Man gräbt ein Loch in einen zugefrorenen See und wirft dann eine Angel hinein.
ice fishing

Finnisches Brot

Die Finnen achten sehr darauf, welches Brot sie essen. Sie mögen frisches Brot aus ihren Bäckereien, gebacken mit finnischem Mehl. Frisches Roggenbrot ist in Finnland eine sichere Sache!

Roggenbrot

Authentisches finnisches Brot! Es ist ein Nationalgericht Finnlands. Es ist die häufigste Brotsorte in den Lebensmittelgeschäften.

Inselbrot

Dunkles und süßes Brot, typisch für die Küstengebiete Südfinnlands und die Aland-Inseln. Die Süße des Brotes kommt von dem Malz. Es passt sehr gut zu Lachsgravlax mit ein wenig Dill und Zitrone.

Karelische Pirogge

Das sind Reiskuchen, die in einer sehr dünnen Roggenkruste gebacken werden. Es bedarf einer gewissen Übung, um die Form dieser ostfinnischen Spezialität richtig hinzubekommen.

Ungesäuertes Brot

Rieska oder ungesäuertes Brot ist ein aus Gerste hergestelltes Brot. Es ist sehr weich und wird warm mit Butter sehr geschätzt. Es ist eine Spezialität aus dem Nordwesten Finnlands.

karjalanpiirakka

Brennnessel auf dem Teller

Ein weiteres Superfood aus Finnland ist die Brennnessel! Sie ist die meistverwendete essbare Wildpflanze in Finnland. Die jungen Triebe und Blätter sind die besten Teile der Pflanze. Sie sollten auch wissen, dass die Brennnessel, wenn sie abgeschnitten wird, weiterhin neue Blätter produziert.

Die Brennnessel enthält eine Menge Eisen, Zink, Kalzium und Vitamine!
Nettle

Der weltberühmte Kreuzkümmel

Ein Viertel des weltweiten Kreuzkümmels wird in Finnland produziert. Das einzigartige und außergewöhnliche Licht Finnlands bringt einen sehr schmackhaften Kreuzkümmel hervor, der von der Kosmetik- und Pharmaindustrie sehr geschätzt wird.

Kreuzkümmel wird zum Backen, in Marinaden und zum Würzen von Alkohol verwendet.

cumin seed

Bitte beachten:

Die Wahl der Lebensmittel, die jeder Finne trifft, hat Auswirkungen auf die Umwelt und auf sein eigenes Wohlbefinden. Ziel ist es, dass jeder in Maßen isst und die Lebensmittelverschwendung so weit wie möglich reduziert.

Die Stärken der finnischen Küche

Essen Sie Waldbeeren, auch in Pulverform!

Reich an Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien sind Beeren in jeder Ernährung unverzichtbar. Dank des Beerenpulvers ist es möglich, die Vorzüge der Beeren auch im Winter in einem Joghurt oder in einem Porridge zu nutzen!

Eiscreme-Liebhaber

Der durchschnittliche Finne isst 14 Liter Speiseeis pro Jahr! Gegenwärtig sind sie die größten Eiskonsumenten in Europa. Dennoch wollen sie, dass ihr Eis national ist und mit lokalen Zutaten hergestellt wird.

Sich glutenfrei ernähren

Im Gegensatz zu anderen Ländern ist es in Finnland einfach, sich glutenfrei zu ernähren. Lebensmittelgeschäfte und Restaurants bieten eine breite Palette von Lebensmitteln und Gerichten an, die mit dem Buchstaben "G" hinter dem Produktnamen gekennzeichnet sind, um anzuzeigen, dass sie glutenfrei sind.

Kaffeeliebhaber oder -süchtiger?

Das wusstest du sicher nicht! Die Finnen konsumieren pro Kopf mehr Kaffee als jedes andere Land der Welt. Er ist für sie ein wichtiger Moment der Geselligkeit und eine soziale Aktivität an sich.

Vergessen Sie nicht, unsere Holzbecheraus Finnland zu entdecken

Entdecken Sie köstliche Rezepte, die Sie in Ihrer Kuksa genießen können.

Sie kochen gerne und haben Lust, viele verschiedene Getränke in Ihrer Kuksa zu probieren? Hier geht es zu den Rezepten ⬇️.

cinnamon rolls1